Freiheit

Fotoserie entstanden im Gallus Zentrum mit Jugendlichen des Goethe-Gymnasium Frankfurt am Main, Februar 2012.
 
Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sprich!

Fotoserie entstanden im Gallus Zentrum mit Jugendlichen des Goethe-Gymnasium Frankfurt am Main, Februar 2012.
 
Veröffentlicht unter Von der Flugschrift zum Blog, Zensur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sehen

Fotoserie entstanden im Gallus Zentrum mit Jugendlichen des Goethe-Gymnasium Frankfurt am Main, Februar 2012.
 
Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Befragung zu Georg Büchners Idealen

Fotoserie und Befragung entstanden im Gallus Zentrum mit Jugendlichen des Goethe-Gymnasium Frankfurt am Main, Februar 2012.
 
Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zensur

Fotoserie entstanden im Gallus Zentrum mit Jugendlichen des Goethe-Gymnasium Frankfurt am Main, Februar 2012.
 
Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoffnung

Fotoserie entstanden im Gallus Zentrum mit Jugendlichen des Goethe-Gymnasium Frankfurt am Main, Februar 2012.
 
Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Premierenabend “MyBuechner.de” mit Film, Foto und Rap.

“Steh dazu, was du denkst, was du sagst,
was du tust und was du liebst,
keiner kann dir was verbieten.
Verfolge deine Ziele, denk daran,
deine Träume können fliegen.”
(Raptext)
Haben die Ideen des Sozialrevolutionärs den Jugendlichen heute noch etwas  zu sagen? 21 SchülerInnen des Goethe-Gymnasiums haben sich zum Start der Initiative in einer multimedialen Projektwoche mit Georg Büchner befasst. Sie zeigen uns ihren ganz persönlichen, heutigen Blick auf Person und Werk.
Am Mittwoch, den 15. Februar um 19.30 Uhr im Gallus Zentrum.Wir möchten Sie recht herzlich zum Premierenabend “MyBüchner” mit Rap, Foto und Film des Goethe-Gymnasiums Frankfurt Klassenstufe 12 einladen.

Gallus Zentrum
Krifteler Str. 55
60326 Frankfurt/M.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klappe myBuechner.de, die erste!

Georg Büchner… wer kann mit diesem Namen etwas anfangen? Bis vor kurzer Zeit wusste ich selbst noch nicht, wer dieser Mann war. Doch wie macht man Schülern einen scheinbar so unbekannten Mann schmackhaft? Ich habe die Lösung auf meine Frage heute im Gallus gefunden. Mit Film, Foto und Musik! Er ist ein Mann aus der Geschichte, doch er und seine Taten sollten nicht in Vergessenheit geraten. Die Schüler der Goetheschule lassen Georg Büchner wieder aufleben.

Ich durfte heute die 5-köpfige Filmcrew am Set besuchen. Kaum am Ort des Geschehens angekommen, werde ich direkt in die aufgeweckte Truppe aufgenommen. Es wird viel gedreht und geschnitten, doch es wird auch mindestens so viel gelacht. Nach nur wenigen Minuten kann ich eine sehr wichtige Feststellung treffen: Alles was man braucht ist Kreativität, Spaß und eine Menge Geduld…und Klebeband! Das Klebeband erkläre ich euch gerne etwas genauer. Dieser äußerst professionellen Filmcrew mangelt es an wirklich gar nichts. Sie haben eine Kamera, ein Mikrofon, Kreativität und Klebeband. So entsteht hier im Handumdrehen aus einer Garderobe eine fahrbare Kamera, die fast so aussieht wie die am Set von professionellen Filmen wie Harry Potter. Auch wenn die Ausstattung der Crew ein paar (natürlich nicht unersetzliche) Lücken aufweist, arbeiten sie mit viel Sorgfalt und Professionalität. Teamwork wird in dieser Crew großgeschrieben! Jeder Griff, jeder Wimpernschlag und jedes Wort muss stimmen.  Mit einer Menge Spaß und 5 Köpfen voller Ideen gehen die Schüler hier täglich an die Arbeit und ich muss sagen das ich gerne jeden Tag dabei sein würde um genauso viel Spaß zu haben wie die 5. Es war wirklich ein sehr lustiger Ausflug und es hat viel Spaß gemacht bei dieser aufgeweckten Gruppe dabei zu sein. Ich freue mich schon sehr auf die Filmvorstellung am 15. Februar im Gallus.

Viel Spaß dabei und liebe Grüße aus Frankfurt :)

Katharina Nauth

 

Publiziert am von mzeller | Hinterlasse einen Kommentar

Es geht voran…

Nach dem Frühstück arbeiten wir jeden Tag in Gruppen an Videos, einem Rap und Fotoserien zu den Themen, die nicht nur zu Büchners Zeiten wichtig waren. Gerechtigkeit, Gleichheit, Zensur bilden den Fokus der inszenierten und dokumentarischen Projekte.

Wir freuen uns auf die Präsentation am 15.02. hier in Gallus Zentrum!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Projektwoche im Gallus Zentrum

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Eindrücke vom ersten Workshop im Büchnerhaus

Am Tisch mit Büchners

Johanna im Büchnerhaus

Renate Heß mit Schülern

im Kerker geboren...

die soziale Revolution

der Gedanke, dass...

 

 

 

Fotos: Walter Keber

 

 

 

 

 

Rund 20 Schülerinnen und Schüler des Frankfurter Goethe-Gymnasiums starteten am 13. Januar den ersten Workshop im Büchnerhaus in Riedstadt-Goddelau. Renate Heß und Almut Mezger führten den Deutschkurs der Klassenstufe 12 zunächst in Büchners Zeit ein, dabei standen die Themen Zensur und Pressefreiheit im Mittelpunkt. Ein Teil der Schüler schlüpfte in die Rolle der Zensurbehörde, ein anderer Teil betätigte sich kreativ an einem Textentwurf, der die Zensur umgehen sollte. In der Ausstellung im Geburtshaus Georg Büchners begaben sich die Teilnehmer auf die Suche nach Spuren und Zeugnissen des Sozialrevolutionärs. Rotraud Pöllmann, Leiterin des Büchnerhauses, stellte Büchners Familie vor, bevor sich in der Schlussrunde alle Teilnehmer aus unterschiedlichen Perspektiven − etwa des Bruders, des Freunds oder der Verlobten − zu „ihrem“ Georg äußerten.

Veröffentlicht unter Von der Flugschrift zum Blog, Zensur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt geht es los.

Am 13. Januar starten Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Goethe-Gymnasiums in Frankfurt mit einem Einführungsworkshop im Büchnerhaus in ihr Medienprojekt zu Georg Büchner. Wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Von der Flugschrift zum Blog | Kommentare deaktiviert