Mein Ausflug zu der myBuechner Filmcrew

Klappe myBuechner.de, die erste!

Georg Büchner… wer kann mit diesem Namen etwas anfangen? Bis vor kurzer Zeit wusste ich selbst noch nicht, wer dieser Mann war. Doch wie macht man Schülern einen scheinbar so unbekannten Mann schmackhaft? Ich habe die Lösung auf meine Frage heute im Gallus gefunden. Mit Film, Foto und Musik! Er ist ein Mann aus der Geschichte, doch er und seine Taten sollten nicht in Vergessenheit geraten. Die Schüler der Goetheschule lassen Georg Büchner wieder aufleben.

Ich durfte heute die 5-köpfige Filmcrew am Set besuchen. Kaum am Ort des Geschehens angekommen, werde ich direkt in die aufgeweckte Truppe aufgenommen. Es wird viel gedreht und geschnitten, doch es wird auch mindestens so viel gelacht. Nach nur wenigen Minuten kann ich eine sehr wichtige Feststellung treffen: Alles was man braucht ist Kreativität, Spaß und eine Menge Geduld…und Klebeband! Das Klebeband erkläre ich euch gerne etwas genauer. Dieser äußerst professionellen Filmcrew mangelt es an wirklich gar nichts. Sie haben eine Kamera, ein Mikrofon, Kreativität und Klebeband. So entsteht hier im Handumdrehen aus einer Garderobe eine fahrbare Kamera, die fast so aussieht wie die am Set von professionellen Filmen wie Harry Potter. Auch wenn die Ausstattung der Crew ein paar (natürlich nicht unersetzliche) Lücken aufweist, arbeiten sie mit viel Sorgfalt und Professionalität. Teamwork wird in dieser Crew großgeschrieben! Jeder Griff, jeder Wimpernschlag und jedes Wort muss stimmen.  Mit einer Menge Spaß und 5 Köpfen voller Ideen gehen die Schüler hier täglich an die Arbeit und ich muss sagen das ich gerne jeden Tag dabei sein würde um genauso viel Spaß zu haben wie die 5. Es war wirklich ein sehr lustiger Ausflug und es hat viel Spaß gemacht bei dieser aufgeweckten Gruppe dabei zu sein. Ich freue mich schon sehr auf die Filmvorstellung am 15. Februar im Gallus.

Viel Spaß dabei und liebe Grüße aus Frankfurt :)

Katharina Nauth

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.